css3menu.com

 

Seit einiger Zeit sind Kopfhörer in allen Preisklassen sehr populär. Auf die näheren Gründe warum das so ist, möchte ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen. Jedoch aber auf einige gerätetechnische Defizite am Markt, die in dieser Weise in der Vergangenheit irgendwie nicht wirklich von jedermann wahrgenommen wurden, möglicherweise aber auch der Anspruch an Qualität so nicht abgefragt wurde. Lassen Sie mich Ihnen einige Beispiel dafür aufzählen.

1)  Die meisten Transistor - Amps besitzen Ausgänge auch zum Anschluss für Kopfhörer. Jedoch wurde der Qualität dieser Ausgänge kaum  Augenmerk geschenkt - entsprechend schlecht waren die Resultate der  Wiedergabe. Dieser Anspruch der Hörer hat sich heute dramatisch  gewandelt. Wer 1000,- € für einen Kopfhörer auf den Tisch legt, möchte  auch das gesamte Potential des Kopfhörers zugespielt bekommen. Mit alter Technik geht das so nicht. Also müssen eigens zur Erfüllung dieser  Ansprüche Kopfhörerverstärker her. Das ist vom Grundsatz her erstmal  richtig. Aber längst nicht jeder ist bereit, deshalb gleich die nächsten   XXX,- € in weitere Technik zu investieren. Muss er auch nicht. Für alle, die  den Einstieg in die Welt der Kopfhörer auf preiswerte Weise und dennoch   hohem Niveau brealisieren möchten, gibt es eine Alternative - VERTO.  VERTO gibt Ihnen die Möglichkeit, das Beste an musikalischen Qualitäten  aus Ihrem bestehenden Equipment herauszuholen - und das gilt:

                              FÜR ALLE ARTEN VON KOPFHÖRERN

Das Beste daran - auch für elektrostatische Kopfhörer, wie die von STAX.

Was kann VERTO, was mein Amp nicht auch könnte ?? Ganz einfach, Ihr Transistor hat in der Regel zu viel Leistung und damit Ihnen diese nicht auf die Ohren kommt, liegen in der Regel Reihenwiderstände in der Zuleitung Ihrer Kopfhörer - Buchse am Verstärker. Das verschlechtert den Dämpfungsfaktor in einem Maße, dass Ihnen das Klangbild als unscharf und verwaschen vorkommen wird. Mit VERTO auf den 8 Ohm Polklemmen Ihrer Endstufe passiert Ihnen dies nicht. VERTO transformiert die Tonspannung herab auf ein Maß, dass an die Kopfhörer - Impedanz angepasst ist, ohne dabei wesentlich an Dämpfung zu verlieren. Sie werden feststellen, das mit VERTO die Wiedergabe Ihrer Endstufe über Kopfhörer dramatisch an Qualität zulegt.

Aber das ist längst noch nicht alles, VERTO kann noch mehr. Eine tolle und sicher neue Erfahrung ist die Verwendung von elektrostatischen Kopfhörern, wie z.B. STAX. Auch in diesem Fall ist Ihnen VERTO behilflich. Genau wie beim dynamischen Kopfhörer schießen Sie VERTO an die 8 Ohm Polklemmen Ihres Verstärkers. VERTO transformiert die Signalspannung hoch auf Werte, die Ihren STAX - Kopfhörer zu Höchstleistungen aufleben lässt. Dabei erzeugt VERTO auch die zum Antrieb der Folien erforderliche Bias - Spannung von 300 und 580 VDC vollautomatisch und stabilisiert. Sie benötigen keinen weiteren Treiber für Ihren STAX Kopfhörer, VERTO erledigt das für Sie an Ihrem bestehenden Equipment autonom und spart dabei richtig Geld in weitere Anschaffungen zu diesem Thema.

Machen Sie den Versuch, Sie werden es nicht bereuen,

Ihr H. Becker

Letzte Kundenrezension

Hallo, der Verto treibt bei mir einnen Stax sr007 an. Als Verstärker habe ich bis jetzt einen recht alten Yamaha AX440, einen Denon AVR 3805 und einen Cayin NT-12 gehört. Alle über die Lautsprecheranschlüsse.

Favoriten bisher in folgender Reihenfolge, Cayin, Yamaha, Denon. Mit den Ergebnissen bin ich sehr zufrieden. Vor allem schätze ich die große Flexibilität, die der Verto bietet. Ich hoffe die kurze Rückantwort hilft ihnen weiter.

Grüße, Fabian J......