:::   Sie sind hier in der Königsklasse   :::


 

AUDIO FILE  translation à La Revue du Son, France , issue dec. 06

JEAN HIRAGA

The test of the Baldur 70 monophonic blocks done almost one year ago has pleased us, their price not being over 4000 € the pair, putting them in the leading group of best deals in amplifiers with tubes linking generous available power (80 W RMS) and musical qualities due to the optimal use of the double triodes 6AS7G. On this limited series, the beauty, the sounds refinement, as well as the natural of the stereophonic scene reaches even higher while referring to the same sonorous politic. The few 240 W RMS available bring on the voices, the piano as well as on the most various sounds a sonorous field, an even more valuable support, such as the Baldur 70 but better everywhere. The spectral balance appears very slightly decreasing towards the shrill is not a default. We get used to it so well that going back to common electrical seem to go towards an excessive luminosity. A complete success at a studied price which will charm the melanomists.

 

ROBERT LACRAMPE

At first look these mono blocks impress quite by their sizes, their weight, the calories that they release. But the divine surprise is revealed in the sonorous performance which top the work! It is – on my opinion – the best hearing of the year. I know that there is still the December edition but I am ready to put my hand in the fire of their tubes: these power units will not soon be dethroned. Which surprised me the most, was to find under the same cover the fruity of the tubes and the unlimited energy feeling usually provided by more powerful transistorized amplifiers. It is extremely rare to combine both! But it is not all: The AudioValve know how to restore the pianissimis with grace, fluidity, lightness that the stronger one of 1000 W do not have! Listening to a piano is delightful: the instrument is released in all its width and without the message being strike. An unforgettable listening… with one of some 300B.

 

 

 

Wenn kennt schon die Welt der Röhrenverstärker, wenn er denn die Produkte von AudioValve nicht kennt !

Diese einzigartigen musikalisch - technischen Juwelen in Röhrentechnologie aus der Handmanufaktur AudioValve`s manifestieren und beweisen wie kaum ein anderes vergleichbares Produkt, dass das technische Machbare im Sinne von Qualität und Wiedergabe auch realisierbar ist.

Mit großen Anstrengungen und einem schier unbegrenztem Aufwand an Entwicklungsarbeit gipfelt die Baureihe BALDUR- lieferbar ab 2005 - im neuen Design unter der Bezeichnung "BALDUR 300".

Als Ergebnis dieser Arbeit liefert AudioValve den ultimativen raffinierten und wie aus einem Guss gefertigten "state of the art" Röhrenverstärker mit satten 45 kg Gewicht, dem in der Kategorie der "power triode class a tube amplifier" schon heute ein Spitzenplatz sicher ist.

Aber welcher Triodenverstärker macht schon Power in dieser Königsklasse, ausser BALDUR 300 mit annähernd 240 Watt Sinus - Ausgangsleistung bei 1% Klirr ?

Ausgeklügelte Konstruktionen und Technik bilden eine harmonische Symbiose, die sich in einer überragenden Wiedergabecharaktristik widerspiegelt, gepaart mit einer für Röhrenverstärker unglaublich hohen Betriebssicherheit.


 

So regulieren, steuern und sichern Auto - Bias und Schutzschaltungen und weitere 800 Bauelemente den Verstärker und machen damit BALDUR 300 sprichwörtlich "unkaputtbar".

Im Betrieb Röhren tauschen, Lautsprecher umklemmen etc., all das sind Dinge, die Sie so nur mit Baldur machen können - oder haben Sie schon mal auf einer High-End Messe den Lautsprecher im Betrieb vom Verstärker gezogen und konnten das Zimmer verlassen bevor Sie das Stand - Personal erschlug ?

Mit BALDUR 300 erwirbt der Hörer ein Stück deutsche High-End Geschichte, geschrieben von einem Mann, der - wie kaum ein anderer - über jahrzehnte mit unermüdlicher Kraft unkonventionell und genial, kompetent und qualifiziert seine eigenen Ideen zum Thema Röhrenverstärker konzipierte und so die über jahrzehnte gewachsenen Erfahrungen in den gesamten Baureihen AudioValve`s, genial und zeitnah realisiert - natürlich auch in Baldur 300.

Ein Produkt, das sich ganz und gar dem Grundsatz "Made in Germany" in jeder Weise verpflichtet und an dem Sie und Ihre Enkel noch in Jahrzehnten Ihre Freude haben sollen und werden.

Wenn Sie Baldur begegnen, spüren Sie das Baldur anders ist; kein gewöhnlicher Röhrenverstärker, der damit prahlt ein Relikt vergangener Zeiten zu sein.

Baldur ist eine Begegnung der besonderen Art, sie nimmt Ihnen die Angst vor Röhren, sie vermittelt Ihnen das Gefühl von souveräner Zuverlässigkeit und nie endender Kraft und Ausdauer. Schon bald beginnen Sie diese charismatischen Eigenschaften zu schätzen, zu lieben und zu geniesen und lassen sich immer wieder auf`s neue vom Charme Baldur`s verzaubern.

Schon Baldur 200 besaß legendäre Züge, mit Baldur 300 jedoch und der annähernd doppelten Kraft wird sich dieser Trend unwiderruflich fortsetzten.

Wann haben Sie Ihr Date mit Baldur ??



 

 

 techn. - Angaben:

· power consumption: 500 VA nominal, - ( for max. output - 1500 VA )
· max output: 300 watt-RMS
· nominal output: 240 watt sinus - 1% distortion at 8 ohm load.
· damping: 25
· bandwide: 10 hz - 60 khz
· s/n ratio: - 64 dbm, (0,5mV)
· gain 30 db
· distortion: 10w - 0,15%; 50w - 0,22%; 100w - 0,3%; 200w - 1%
· XLR and RCA input (faked XLR)
· input resistance: 47k
· 4 and 8 ohm speaker terminals
· weight: 45 kg
· size: 49 * 52 * 43 cm (w*d*h)